T3
Home Nach oben Klass. Homöopathie Schilddrüse Hormonstörungen Supervision Seminare Vorträge Zertifikate Kontakt Impressum Datenschutz

 

Home
Nach oben

 

Trijodthyronin (T3)

Ausschüttung: Wird enzymatisch aus T4 gebildet

Regulation: Hypophyse über TSH

Normwert freies T3: 2,2 – 5,5 pg/dl

Aufgaben:

·      Entwässerung

·      Anregung der Psyche

·      Förderung der Denkleistung und Gehirnreifung

·      Abbau von Fetten

·      Erhöhung der Stresshormone

·      Förderung des Längenwachstums

Ursachen für zu hohe Werte

·      Autoimmunerkrankungen

ü  Morbus Basedow

ü Hashimoto-Thyreoiditis

·      Heiße Knoten der Schilddrüse

·      Zu hohe Medikation mit einem T3-Präparat

·      Zu hohe Jodaufnahme

Ursachen für T3-Mangel:

·      Antidepressiva

·      Unterforderung

·      Unterfunktion der Schilddrüse

·      Autoimmunerkrankungen

Wichtig.

Bei veränderten Werten der Schilddrüse immer eine Störung im Bereich der Hypophyse oder des Hypothalamus in Betracht ziehen und abklären.